Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

nteressensgemeinschaft Poysdorfer Winzer

PLZ Ort

2170 Poysdorf

Beschreibung

Die Stadtgemeinde Poysdorf ist schon seit Jahren bemüht, die Synergien zwischen Wein- und Tourismuswirtschaft entsprechend dem Werbemotto „Poysdorf - die Weinstadt Österreichs“ zu realisieren. Von den heimischen Winzern wurde eine neue Initiative geweckt, die die Bedeutung des Veltliners in Poysdorf in Zukunft noch mehr unterstreicht. So wurde eine Veltliner-Vinothek, ergänzend zur bestehenden Ortsvinothek, gegründet, wo die DAC Weine präsentiert werden. Zum Verkauf werden aber auch die Veltliner der Winzer aus den südmährischen Vinotheken Valtice und Pavlov angeboten. Mit dieser Form der Kooperation soll auch gezeigt werden, dass es keine Grenzen zwischen dem zusammenhängenden Weinbaugebiet Weinviertel-Südmähren gibt.

Bürgerbeteiligung

zusätzliche Aufwertung der Vinothek zentraler Weineinkauf für Bürger möglich Aktivitäten des Weinmarktes für die Bevölkerung und für Gäste während des Weinjahres

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Präsentation von mehr als 300 Weinen ganzjährig und täglich im Reichensteinhof Ab-Hof Preise, stressfreies Einkaufen, einzigartiges Service, exzellente Betreuung Personal des Weinmarktes übernimmt Betreuung der Gästeinformation Weinmarkt als Fixpunkt für Poysdorf-Besucher (auch aus den Nachbarländern)

Projektzeitraum

2003 - 2004

Teilnahmejahr

2005

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: