Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Marktgemeinde Gresten

PLZ Ort

3264 Gresten

Beschreibung

Der Weg des Friedens ist die architektonische Neugestaltung und Sanierung von Rathausplatz, Kirchenplatz und Friedhofsgasse. Hierbei wurden einerseits Symbole des Friedens und von Weltreligionen eingearbeitet – als Ausdruck des Geleits zur letzten Ruhestätte. Andererseits sollte der Rathausplatz verschiedene Funktionen erfüllen: Vorplatz zum Rathausplatz als Begegnungszone, Installationsplatz (Christbaum), Informationszentrum mit Schaukästen und Parkraum.

Bürgerbeteiligung

Fragebogenaktion im Zuge der GR-Wahlen, Anliegen und Wünsche verschiedenster Gremien (Gemeinde und Pfarre) sowie Anrainer wurden vom Architekten berücksichtigt, Abänderungswünsche nach Projektvorstellung wurden eingearbeitet, Projektabschlussfeier mit der gesamten Bevölkerung

Auswirkungen auf die Lebensqualität

- Attraktivierung des öffentlichen Raums - Nutzung als Begegnungs- und Veranstaltungszone - Erweiterung des Parkraums - Zeitgemäße dörfliche Architektur - Stromtankstelle - Schautafeln - U.v.m.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: