Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Marktgemeinde Mönichkirchen

PLZ Ort

2872 Mönichkirchen

Beschreibung

Am oberen Ortsrand mitten im Wald wurde für die Bevölkerung sowie Gäste das Thema „Wasser“ erlebbar gemacht. Die Planung erfolgte unter Einbeziehung von Feng-Shui- und Kneippelementen. Es gibt einen wunderschönen Bachlauf, Biotope, eine Regenwolke und Kneippbecken mit einem rundum führenden Gefühlsfußbad. Auf einer Aussichtsterrasse kann man Ruhe und Erholung inmitten der Natur finden. Zusätzlich wurde am Gelände des Wasserparks ein Salaerium, eine Salzluftanlage errichtet.

Bürgerbeteiligung

Die Idee sowie die Art der Ausführung wurden im Dorferneuerungsverein gefasst. ca. 600 freiwillige Arbeitsstunden durch die Mitglieder Einbringen der Mitglieder von handwerklichen Fähigkeiten sowie Wissen um Heilkräuter

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Seit der Eröffnung ist der Wasserpark ein Anziehungspunkt für Jung und Alt sowie Gäste. Das Salaerium bietet eine Art Klimaschaukel, das einen Synergieeffekt mit der gesunden Höhenluft und meersalzhältiger Luft bringt, was wohltuend für die Atemwege ist.

Projektzeitraum

2003 - 2005

Teilnahmejahr

2005

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: