Kategorie

Soziale Dorferneuerung, Generationen

Träger

Marktgemeinde Ardagger

PLZ Ort

3321 Ardagger

Beschreibung

Wanted:Jugend 2014 basiert auf dem Anliegen aus dem Audit familienfreundlichegemeinde, die Jugend in Ardagger stärker zu vernetzen. Eine eigene Arbeitsgruppe aus Jugendgemeinderat, Arbeitskreis Soziale Dorferneuerung und den vier Jugendgruppen planten das Vernetzungstreffen 2014. Ziel war, die Aktivitäten der Jugendgruppen für Jugendliche unter 15 Jahren vorzustellen und die Jugendgruppen untereinander zu vernetzen. Der Auftritt einer heimischen Band und das Präventionskabarett von Ingo Vogel sowie die aufgestellten Couches und bequeme Sessel trugen auch dazu bei, dass das Treffen „chillig“ wurde. Eine Neuauflage wird es 2016 geben.

Bürgerbeteiligung

Bei der Planung waren 30 Jugendliche beteiligt. Im Vordergrund stand, ein ansprechendes Rahmenprogramm zu erarbeiten, das die Jugendlichen wirklich interessiert. Der Plan ist aufgegangen, über 80 Jugendliche haben an WANTED:JUGEND 2014 teilgenommen.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Die Vernetzung der vier Jugendgruppen war immer schon ein großes Anliegen, da diese oftmals in Konkurrenz gestanden sind. Bereits in der Planungsphase konnten viele Barrieren überwunden werden, die Mitglieder der Jugendgruppen sind näher zusammengerückt und helfen sich auch gegenseitig aus.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: