Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Dorferneuerungsverein Breitenstein

PLZ Ort

2673 Breitenstein

Beschreibung

Die Topothek ist das digitale, regionalhistorische Archiv für das ungeweckte Material und Wissen der Bevölkerung. Die Datenbank ist über das Internet abrufbar. Dokumente können auch nach Schlagwörtern gesucht werden und sind mit Kurzbeschreibung und Lageplan verbunden. In diesem Pilotprojekt findet ein reger Austausch zwischen Benutzer und Entwickler statt, sodass die Schaffung eines qualitativ hochwertigen Produkts zur systematischen und sinnvollen Archivierung von Informationen einer Region und deren öffentlichen Verwendung durch Bevölkerung, Gemeinde und Heimatforschern gewährleistet wird. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, z.B. Ansichtskarten, Briefe, Textdokumente, Objektinformationen, Fotos, Filme und Tonbandaufnahmen zur Gemeinde zu bringen, wo das Material digitalisiert und entsprechend verarbeitet wird.

Bürgerbeteiligung

Das Projekt basiert auf reger Bürgerbeteiligung. Die Breitensteiner Bevölkerung wurde in Gemeinderundschreiben, Veranstaltungen und Einzelgesprächen sensibilisiert und motiviert, Material zu sichten und zur Verfügung zu stellen. Jede Lieferung an Material hat gezeigt, dass sich die BewohnerInnen mit diesem Projekt identifizieren, stolz auf ihre Heimatgemeinde sind und sich in das Projekt einbringen möchten. Speziell die ältere Bevölkerung fühlt sich aktiv angesprochen und unterstützt das Projekt mit wertvoller Information.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Das gemeinsame Projekt verbindet die Menschen im Ort generationenübergreifend. Die Kommunikation wird angeregt und das gemeinsame Hobby des Sammelns ermöglicht neue Kontakte und Freundschaften. Insbesondere die verstärkte Bindung der Neu-Einwohner und Zweitwohnsitzer an den Ort ist wichtiger Effekt des Projektes.

Projektzeitraum

2010 - 2011

Teilnahmejahr

2011

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: