Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Marktgemeinde Oed-Öhling

PLZ Ort

3362 Oed-Öhling

Beschreibung

Das Gemeinde21 Projekt „Sturmhof Oed“ sowie das darin integrierte Veranstaltungszentrum „Sturmsaal Oed“ erfüllen eine Vielzahl verschiedener Zielsetzungen, welche die Lebensqualität der einheimischen Bevölkerung sowie die Attraktivität für BesucherInnen nachhaltig erhöhen. Mit dem Projekt konnte ein regionstypischer Vierkanter revitalisiert und erhalten werden, eine attraktive Mischnutzung wurde geschaffen (Gewerbe, Amtsstube, Polizei, Zahnarzt, Festsaal, SB-Poststation, Bankomat). Für das ehemals zu fast 80% leerstehende Gebäude gibt es nun ein Entwicklungs-Nutzungskonzept, ein moderner Fest- und Veranstaltungssaal ist im Ort entstanden, Bälle, Ehrungen, Sitzungen, Feiern, Feste, Lesungen, Theater- und Kabarettabende und viele weitere Veranstaltungen können stattfinden. Damit wird nicht nur das Ziel, ein wichtiges Gebäude im Ortskern neu zu beleben, erfüllt, sondern auch das aktive Vereinsleben und die Dorfgemeinschaft stark gefördert.

Bürgerbeteiligung

Die Ideenfindung fand im Rahmen des Gemeinde21 Prozesses statt, eine aktive Projektgruppe begleitete das Projekt. Es gab ein Stundenkonto für Vereine bei Mithilfe während der Bauzeit. Die lokalen Vereine waren eingeladen mitzuhelfen und sich dadurch kostenlose Saalmieten zu erarbeiten. Eine lokale Identifizierung mit dem Neubau und eine Kostensenkung bei den Arbeiten dafür waren sozusagen inklusive. So wurde der Sturmsaal ein „Saal der Oeder und Oederinnen“, der schon vom Bau an zum Gemeinschaftsobjekt wurde.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Das Ortszentrum wurde durch Frequenzbringer gestärkt, neue Betriebe wurden angesiedelt, Arbeitsplätze geschaffen, es gibt mehr und qualitativ höherwertige Veranstaltungen, die Barrierefreiheit ist stärker gegeben (Sanitäranlagen, Zugang zu Polizeiposten über Lift..). Damit wurde ein Ort der Begegnung für Vereine, die Bevölkerung und Firmen geschaffen.

Teilnahmejahr

2019

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: