Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Stadtgemeinde Mank

PLZ Ort

3240 Mank

Beschreibung

Das bestehende Vereinshaus, in dem der Fußballclub, die Kegler und Sportschützen untergebracht waren, wurde saniert. Der Fußballclub ist ausgezogen – daher war ein Raum für die Jugend frei. JIM (Jugend in Mank) konnte einziehen! Ein Fitnessraum kam ebenfalls dazu, der auch gegen eine geringe Gebühr (€ 2.-) von allen MankerInnen genützt werden kann.

Bürgerbeteiligung

Die Kegler, Sportschützen, die Jugend sowie weitere BürgerInnen der Gemeinde haben sich in mehr als 4.500 ehrenamtlichen Stunden in das Projekt eingebracht

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Der Jugendraum JIM wurde anfangs ehrenamtlich betreut, nun gibt es auch hauptamtlich betreute Stunden. Den Jugendlichen stehen nun 100 m² zur Verfügung, der Jugendtreff wird sehr gut angenommen. Der Fitnessraum ist von 8:00 bis 22:00 Uhr verfügbar und wird über die Gesunde Gemeinde propagiert. Für viele unterschiedliche Gruppen wurde damit die Möglichkeit einer qualifizierten Freizeitbeschäftigung geschaffen.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: