Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Verein SpeiseLokal!

PLZ Ort

3034 Maria Anzbach

Beschreibung

Das Projekt beinhaltet den Aufbau und die erste Betriebsphase von SpeiseLokal!, einem Bio-Laden der anderen Art. SpeiseLokal verkauft Produkte von mehr als 30 BäuerInnen, die aus einem Umkreis von 80 km ausgehend von Maria Anzbach kommen. Diese Produkte werden via Internet oder Telefon bestellt und 4 Tage später am 3er Hof in Maria Anzbach abgeholt. Damit wird verhindert, dass Lebensmittel weggeschmissen werden. Es wird Verpackung gespart und es werden kleine, bäuerliche Betriebe in der Region gestärkt. Den BürgerInnen ist es möglich, unterschiedliche Produkte von Biobauernhöfen zu beziehen und sich dadurch von Lebensmitteln aus nächster Umgebung zu ernähren. Während der Projektlaufzeit hat SpeiseLokal! eine Website eingerichtet, die Wissen über die verkauften Produkte vermittelt. Es werden auch Vorträge und Exkursionen, Verkostungen und Seminare organisiert.

Bürgerbeteiligung

Der Aufbau und die erste Betriebsphase wurden durch viele freiwillige Arbeitsstunden des Vereinsvorstandes, der Bauern und Bäuerinnen und der BürgerInnen in und rund um Maria Anzbach realisiert. Es wurden Räumlichkeiten für Infoveranstaltungen und Verkostungen zur Verfügung gestellt und lokale Abendessen organisiert. Die Entwicklung von SpeiseLokal! wurde durch Kritik und Anregungen von den BürgerInnen mitgestaltet.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

SpeiseLokal! hat den stillgelegten Bioladen der Gemeinde Maria Anzbach wiederbelebt. Den BürgerInnen bietet sich damit die Möglichkeit in der Region Biolebensmittel zu beziehen. Den BäuerInnen ermöglicht SpeiseLokal! eine zusätzliche Einnahmequelle. Lokale Beziehungen werden gestärkt und die Landschaftspflege der Region wird unterstützt.

Projektzeitraum

2011 - 2011

Teilnahmejahr

2011

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: