Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Stadtamt Gloggnitz

PLZ Ort

2640 Gloggnitz

Beschreibung

Mit dem Umbau des Bahnhofes und der Errichtung des Lärmschutzes entstand am Silbersberg durch Aufschüttungen ein 6.000m² großes Areal, das von der Gemeinde Gloggnitz gekauft wurde und im Zuge der NÖ-Stadterneuerung zu einem Kleinkinderspielplatz umgestaltet wurde. Der zentrumsnahe Kinderspielplatz bietet neben einer großen Wiese zum Toben, vielen Spielgeräten und einer großzügigen Sandfläche auch einen Trinkbrunnen (Radweg führt vorbei!) sowie mehrere Bänke zum Verweilen mit Blick auf das Schloss Gloggnitz.

Bürgerbeteiligung

aktive Beteiligung der BürgerInnen in der Phase der Ideenfindung Entwurf wurde Anrainern vorgestellt, diese konnten ihre Wünsche einbringen

Auswirkungen auf die Lebensqualität

ein Naherholungsraum direkt neben dem Zentrum Rastmöglichkeit für BenutzerInnen des Radwanderweges Sonnenterrasse findet regen Anklang herrlicher Ausblick – beliebtes FotomotivErhöhung der ohnehin guten Lebensqualität für alle Generationen und Nutzer

Projektzeitraum

2003 - 2005

Teilnahmejahr

2005

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: