Kategorie

Klimaschutz, Mobilität, Umwelt

Träger

Gemeinde Fallbach und Dorferneuerungsverein Loosdorf

PLZ Ort

2133 Loosdorf

Beschreibung

Auf dem Dach des Loosdorfer Bioladens „Lumbricus“ ist eine Photovoltaikanlage montiert, die 2 von Gästen oder Einheimischen mietbare Elektroscooter mit Storm versorgt. Der Dorferneuerungsverein Loosdorf möchte mit diesem Projekt ein Zeichen setzen und beweisen, dass man mit Strom aus der Sonne kostengünstig und praxistauglich fahren kann und die Leute zum Unstieg auf die umweltfreundlichen Elektrofahrzeuge bewegen. Mit einem E-Scooter kann man um das gleiche Geld etwa 10 x weiter fahren als mit einem vergleichbaren Benzinmodell. Die Anschaffungskosten werden derzeit vom Land NÖ mit 300 € für Private gefördert.

Bürgerbeteiligung

Eine Arbeitsgruppe des Dorferneuerungsvereins Loosdorf hat das Projekt mit viel Eigenleistung vorbereitet, lediglich die Elektroinstallationen wurden professionell ausgeführt.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Einheimische und Gäste von Loosdorf mieten immer öfter die E-Scooter um Besorgungen in Laa oder Mistelbach zu erledigen. Das reduziert den CO2 Ausstoß und die Autofahrten.

Projektzeitraum

2008 - 2009

Teilnahmejahr

2009

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: