Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Marktgemeinde Waldegg

PLZ Ort

2754 Waldegg

Beschreibung

Der Friedhof sowie auch die Friedhofskapelle in Wopfing waren in einem sehr sanierungsbedürftigen Zustand - verwildert und verfallen. Daher startete ein Bürger eine private Initiative, um diesen wieder herzurichten. Einige Gespräche mit der Gemeinde, Sponsoren und der Pfarre bezüglich der Finanzierung konnten positiv abgeschlossen und zahlreiche Helfer rekrutiert werden, sodass alsbald mit den Arbeiten begonnen werden konnte. Bei den beiden Eingängen wurden die Mauern erneuert, in Heimarbeit die Geländer samt Handlauf für die beiden Eingänge gefertigt, neue Tore aus Lärchenholz sowie ein neuer Schaukasten in Auftrag gegeben. Danach nahm man sich der Kapelle an, welche ausgebaggert und mit neuem Untergrund versehen wurde. Auch die Pflasterung im Friedhof konnte in dieser Zeit mit Hilfe der Bevölkerung abgeschlossen werden. Dieser erstrahlt nun im neuen Glanz, auch die Zugangswege können nun leichter gepflegt werden.

Bürgerbeteiligung

Durch die Eigeninitiative von Johann Leithner gemeinsam mit zahlreichen Helfern und großer Beteiligung der Wopfinger Baustoffindustrie sowie der Marktgemeinde Waldegg konnte gemeinsam ein großes Projekt umgesetzt werden. Die Qualität der Bürgerbeteiligung war außerordentlich gut und alle identifizieren sich mit dem Projekt

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Mit der Umsetzung dieses Projektes konnte wieder maßgeblich zu einem schönen Ortsbild beigetragen werden. Die vielen positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung und von den vielen Friedhofsbesuchern sind der beste Beweis, dass dieses Projekt gelungen ist.

Projektzeitraum

2011 - 2013

Teilnahmejahr

2013

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: