Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Stadtgemeinde Mautern an der Donau

PLZ Ort

3512 Mautern

Beschreibung

Umbau und Attraktivierung der Römerhalle Mautern (ehem. Stadl) als Veranstaltungs- und Seminarzentrum. Einbindung des Umfeldes wie Innenhof, Vinothek oder Römermuseum.

Bürgerbeteiligung

Projektentwicklung im Rahmen einer AG Stadterneuerung, Diskussion im Stadterneuerungsbeirat; laufende Betreuung über den Förderverein "Römerhalle Mautern"

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Die Römerhalle und der Bereich rundherum ist wieder ein belebendes Zentrum für die Stadt. Tagsüber ist die Römerhalle aufgrund des gastronomischen Angebotes auch von der eigenen Bevölkerung gerne besucht. Abends finden regelmäßig regionale und überregionale Veranstaltungen statt, die auch die Gemeinde beleben. Es besteht auch eine enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Winzern.

Projektzeitraum

2006 - 2006

Teilnahmejahr

2007

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: