Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Marktgemeinde Ferschnitz

PLZ Ort

3325 Ferschnitz

Beschreibung

Das Projekt wurde über den Ybbs-Unterlauf-Wasserverband in Zusammenarbeit mit der Gemeinde durchgeführt. Im Mündungsbereich wurden ca. 300 lfm. in naturnaher Form hergestellt. In der Sohle wurde eine Niederwasserrinne eingebaut. Die Ufer wurden ökologisch angelegt (Holzverbauung mit Weidenanlagen, raue Wurfsteinschlichtung, Abflachung der Ufer und an einigen Stellen Aufweitung des Baches). Beide Ufer wurden mit Weiden, Erlen, Ahorn und Eschen bepflanzt. Bei der Einmündung in den Ferschnitzbach wurde das Sohlenpflaster entfernt, eine Aufweitung und ein naturnaher Uferverbau hergestellt.

Bürgerbeteiligung

Beteiligung der Bevölkerung in der Planung teilweise Beteiligung der Bevölkerung bei den Umsetzungsarbeiten

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Verminderung der Überschwemmungsgefahr für Häuser durch Rückhaltebecken wertvolle ökologische Funktion des neuen Bachlaufes (Pflanzen- und Tierwelt) Nutzung zur Naherholung, besonders für Kinder

Projektzeitraum

2003 - 2004

Teilnahmejahr

2005

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: