Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

landlebenhoch4 und Gemeinde Strengberg

PLZ Ort

3314 Strengberg

Beschreibung

Der gemeinnützige Verein „landlebenhoch4“ hat sich zum Ziel gesetzt, der Abwanderung im ländlichen Raum entgegenzuwirken und Kreativwirtschaftstreibende im Ortszentrum anzusiedeln. Das Projekt beschäftigte sich in einem ersten Schritt mit der Installierung eines Gemeinschaftsbüros für KleinunternehmerInnen aus der Kreativwirtschaft (CoWorking Sprace) und gibt damit Antworten im Bereich der Ortsentwicklung und Ortskernstärkung. Leerstehende Räumlichkeiten im Gemeindeamt mitten im Ortszentrum von Strengberg wurden um einen innovativen Nutzen erweitert.

Bürgerbeteiligung

Die PostStudios wurden von vier engagierten Bürgern des Ortes entwickelt und umgesetzt – auf Vereinsbasis. Die aktive Phase der Dorferneuerung wurde genutzt, um laufend zu informieren und die Bevölkerung frühzeitig in Entscheidungen mit einzubinden.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Die Kreativ- und KleinstunternehmerInnen, die zuvor im Homeoffice gearbeitet haben, werden nun im Ort sichtbarer, ihre Leistungen greifbarer. Der soziale Raum, der sich somit für die UnternehmerInnen bietet, wird geschätzt und genutzt. Die PostStudios befinden sich gleich neben dem Gemeindeamt. Somit entstehen kurze Wege und eine gegenseitige Wertschätzung zwischen Verwaltung und DienstleisterInnen.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: