Kategorie

Digitalisierung

Träger

Gemeinde Ramsau

PLZ Ort

3172 Ramsau

Beschreibung

Im Jänner 2019 fand ein Spielplatzworkshop in der Volksschule statt. In mehreren Runden erarbeiteten die Kinder eine Liste ihrer Lieblings-Spielfunktionen. Klettern, balancieren, rutschen, verstecken, chillen, schaukeln, hüpfen - was macht ihr am liebsten? Auf diese Weise entwickelte sich eine Rangliste, die Kinder beschäftigen sich weniger mit bestimmten Spielgeräten, die vielleicht gar nicht ermöglicht werden können, sondern geben der Spielplatzplanerin einen perfekten Rahmen, in dem sie den Spielplatz nach den Wünschen der Kinder anlegen kann. Anschließend an den spielerisch-theoretischen Teil fanden zwei Runden Praxis statt. Die Kinder bauten in Gruppen aus unterschiedlichsten Materialien ihren Traum-Spielplatz auf großen Holzplatten. Innerhalb kürzester Zeit entstanden zwei sehr aussagekräftige Modelle. Als Highlight gestalteten die Kinder noch verschiedene flache Steine, die anschließend zu Steinmanderln zusammengeklebt wurden, die am Spielplatz aufgestellt werden - damit haben die Kinder immer ein sichtbares Zeichen, dass sie sich an der Planung ihres Spielraums beteiligt haben. Die Planerin zeigte sich von den Ergebnissen begeistert und zeichnete einen darauf ausgelegten Plan. Der Spielplatz wurde im Sommer 2019 angelegt, im Herbst findet die Eröffnung statt.

Bürgerbeteiligung

Alle Kinder der kleinen Volksschule Ramsau von der ersten zur vierten Klasse beteiligten sich am Workshop. Die spielerische Beschäftigung mit der Planung des Spielplatzes machte den Kindern sehr viel Freude, sie beteiligten sich eifrig. Die kleineren Kinder waren sehr intensiv mit der Bemalung und Zusammenstellung der Steinmännchen beschäftigt - alle finden sich am Spielplatz wieder!

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Ein Spielplatz, der mit den Kindern gemeinsam geplant wird, hat eine weit bessere Qualität, darin sind sich alle einig. Die Kinder übernehmen ein Stück weit Verantwortung für ihren unmittelbaren Lebensraum und sind stolz, an diesem Projekt mitgearbeitet zu haben. Sie gehen gerne auf den Spielplatz, die Steinmanderl tragen zusätzlich zur Identifikation bei - die Kinder können ihre Werke Familie und Freunden zeigen.

Teilnahmejahr

2019

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: