Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Marktgemeinde Brunn am Gebirge

PLZ Ort

2345 Brunn am Gebirge

Beschreibung

In Brunn am Gebirge wurde anschließend an das bestehende Gemeindeamt ein völlig neues Ortszentrum errichtet. Dort befinden sich das erweiterte Gemeindeamt, eine Tiefgarage, ein Festsaal, ein Gastronomiebetrieb, zwei Nahversorger. Diese Gebäude umschließen den Franz Weiss Platz und den „Pferscherplatz“, der den Eingangsbereich des gesamten Ensembles bildet. Ziel des neuen Ortszentrums war die Schaffung und Bündelung von Nahversorgungsangeboten im Ortszentrum, um das Abwandern an die Peripherie zu verhindern. Schwerpunkt war die Ausgestaltung der Freiräume, um ein qualitativ hochwertiges Verweilen zu ermöglichen.

Bürgerbeteiligung

Die Stadterneuerung war Diskussionsplattform für Bevölkerung und PlanerInnen. Art und Aussehen von Brunnen, Pergola, Platzoberfläche, Sitz- und Spielmöglichkeiten und die Bepflanzung wurden in diesem Gremium entschieden, zahlreiche Besprechungen mit Landschaftsplanerin, Architekt, Eventmanager und GemeindevertreterInnen waren dazu nötig. Auch die Namensgebung „Pferscherplatz“ entstand in diesem Arbeitskreis.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Das neue Ortszentrum belebt den Ortskern mit seinem Angebot an Nahversorgern. Es ist barrierefrei ausgestaltet und bietet attraktiven Freiraum zum Verweilen. Ein Bauernmarkt sorgt für regionale Angebote, zahlreiche traditionelle Feste haben nun Raum im Zentrum.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: