Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Marktgemeinde Ziersdorf

PLZ Ort

3710 Ziersdorf

Beschreibung

Nach dem Abriss eines alten Gemeindeobjektes entstand ein multifunktionales zeitgemäßes Bauwerk mit einem 200 m² großen Orchesterproberaum und mehreren kleineren Proberäumen und Nebenräumen. Es entspricht somit den musikalischen Anforderungen der Trachtenkapelle Ziersdorf, der Jugendkapelle und der Kinderkapelle. Auch sind musikalische Veranstaltungen im Gebäude und auf dem Vorplatz möglich.

Bürgerbeteiligung

Der G21-Arbeitskreis Kultur & Bildung sowie die Trachtenkapelle Ziersdorf planten das Projekt gemeinsam, auch die Bevölkerung brachte sich intensiv in der Umsetzung ein, sodass 8.700 Stunden freiwillige Eigenleistung erbracht wurde. Über eine Bausteinaktion konnte ein Finanzierungsbeitrag geleistet werden.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Der Trachtenmusikkapelle steht nun ein vielfältig nutzbares, dem neuesten Stand der Technik entsprechendes Gebäude zur Verfügung. Das Musikhaus trägt darüber hinaus gemeinsam mit dem daneben befindlichen Ziegelmuseum im offenen Stadl, dem monatlichen Schmankerlmarkt und dem neuen barrierefreien Wohnhaus auf der gegenüberliegenden Straßenseite wesentlich zur Ortskernbelebung in Ziersdorf bei. Die Bevölkerung der gesamten Gemeinde und darüber hinaus profitiert von diesem Projekt, das auf viele Jahre hinaus das kulturelle und gemeinschaftliche Leben bereichern wird.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: