Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Gemeinde Schönbühel - Aggsbach

PLZ Ort

3642 Aggsbach - Dorf

Beschreibung

Der Steinstadel war ein Stall- und Bergeraum, entstanden bereits im Mittelalter, und steht mit der revitalisierten Hammerschmiede als sehr erhaltungswürdiges Objekt unter Denkmalschutz. Auch dieses Gebäude wurde revitalisiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In dem Natursteinbau werden erdwissenschaftliche Dokumente ausgestellt, konserviert und der Nachwelt erhalten. In diesem Mineralienzentrum wird nicht nur die Faszination der Geologie näher gebracht, sondern es soll auch die Forschungsarbeit der Fachleute unterstützt werden. Über 300 Exponate sind in historischen Vitrinen zu bewundern. "Edelsteine aus NÖ" und "Die Welt der Amethyste" waren die bisherigen Themen von Sonderausstellungen.

Bürgerbeteiligung

Mithilfe bei Revitalisierungsarbeiten, Eigenleistungen bei Ausgestaltung, Übergabe von Leihstücken für die Ausstellungen, Gestaltung der jährlichen Sonderschau

Auswirkungen auf die Lebensqualität

gewisser Stolz auf die Schätze in der Bevölkerung, örtliche und regionale Schulen nutzen die Sammlungen, Prominente und Touristen werden in die Gegend gelockt (höhere Besucherfrequenz in örtlicher Gastronomie), Besichtigung auch von Pilgern (Steinstadel und Hammerschmiede liegen am Jakobsweg), Ort der Kommunikation bei den Veranstaltungen für Alt und Jung

Projektzeitraum

2004 - 2006

Teilnahmejahr

2007

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: