Kategorie

Soziale Dorferneuerung, Generationen

Träger

Marktgemeinde Blindenmarkt

PLZ Ort

3372 Blindenmarkt

Beschreibung

Im Zentrum von Blindenmarkt, in der Nähe der Schulen (Volksschule, Hauptschule, Musikschule) und neben Wohnhausanlagen wurde ein Spielplatz errichtet, der bislang gänzlich fehlte.

Bürgerbeteiligung

Es wurden 400 unentgeltliche Stunden geleistet, der Ablauf war von der NÖ Spielplatzförderung vorgegeben. Die Einbindung der Volksschulkinder, der Eltern und der Gemeinderäte brachte eine große Akzeptanz.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Ziel des Projektes war es, den Kindern im Zentrum Raum zum Spiel und Raum zur Kommunikation (insbesondere auch zwischen den Nationalitäten) zu schaffen. Bereits bei der Eröffnung konnte ein buntes Treiben und begeistertes Spiel aller Kinder beobachtet werden.

Projektzeitraum

2006 - 2007

Teilnahmejahr

2007

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: