Kategorie

Klimaschutz, Mobilität, Umwelt

Träger

Regionalentwicklungsverein 10 vor Wien

PLZ Ort

Beschreibung

Das ISTmobil ist eine Zusammenführung und Erweiterung der bereits bestehenden Anrufsammeltaxisysteme zur Verbesserung des ÖV-Angebots im Bezirk. Es ist möglich, sich zwischen den insgesamt über 800 Sammelpunkten rund um die Uhr beinahe im gesamten Bezirk Korneuburg befördern zu lassen, auch sind die Bahnhöfe und Wiener Linien angebunden. Der Fokus liegt dabei auf der innerörtlichen Erreichbarkeit bzw. die Ab- und Zubringerfunktion zum höherrangigen ÖV zu legen und ein ÖV-Angebot zur Erschließung des gesamten Bezirks anzubieten, wobei es auch ein spezielles Pendlerabo gibt.

Bürgerbeteiligung

Von Beginn an wurde bedarfsorientiert geplant und alle 17 Gemeinden, die Bevölkerung und die Wirtschaft durch Erhebungen miteinbezogen. Informations- und Marketingveranstaltungen folgten, ein Probebetrieb und anschließende Nachjustierungen trugen zum Gelingen des Projekts ebenfalls bei.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Durch die Ausweitung des ÖV-Angebotes kann eine Mobilitätsgarantie von nahezu 90% für die Bevölkerung gewährleistet werden, auch zentrenfernere Bereiche können besser versorgt werden. Barrierefreiheit konnte erhöht werden, die Nutzung ist leistbar und fördert die Kommunikation.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: