Kategorie

Klimaschutz, Mobilität, Umwelt

Träger

Marktgemeinde Waldhausen

PLZ Ort

3914 Waldhausen

Beschreibung

Das Freibad in Waldhausen wurde neu saniert, die Wasseraufbereitung und die Solartechnik wurden erneuert. Gleichzeitig hat man darauf geachtet, die Barrierefreiheit bei der WC-Anlage für die Gäste zu gewährleisten. Die Abwärme der Solaranlage kann gleichzeitig auch im Feuerwehrhaus genutzt werden. Die Jugendlichen im angrenzenden Jugendtreff können die WC-Anlagen ganzjährig mitbenutzen.

Bürgerbeteiligung

Bei der Planung wurde die Bevölkerung der Gemeinde miteinbezogen. Dadurch entstand die Idee, den Jugendraum an das Freibad anzugrenzen und somit die WC-Anlagen gemeinsam zu nutzen. Auch entstand dabei die Idee, dass mit der Abwärme der Solaranlage das Feuerwehrhaus mitbeheizt werden könnte.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Das Freibad ist sowohl für die Bevölkerung als auch für die umliegenden Gemeinden und deren Gäste bereits von Mai bis September nutzbar, da das Wasser eine angenehme Temperatur erreicht. Was die Lebensqualität im Ort zusätzlich fördert, ist die Mitbenutzung der WC-Anlagen für die Jugend und die Solarheizung für die Feuerwehr.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: