Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Marktgemeinde Wiesmath in Zusammenarbeit mit dem BHW Wiesmath

PLZ Ort

2811 Wiesmath

Beschreibung

Das Buch ist der Abschluss eines BHW-Projektes „Wiesmather Flur- und Kleindenkmäler“, begonnen 2011 mit Malern. Fortsetzung fand das Projekt in einer Ausstellung der künstlerischen Werke gemeinsam mit Fotos und einem Malworkshop für Kinder. 2013 – 2014 fand die Recherche statt – Interviews mit Betreuern und Errichtern von 31 Kapellen und Wegkreuzen. Auch Sagen zu diesen Denkmälern wurden so wieder ins Gedächtnis gerückt. 2014 wurde das Buch zusammengestellt, gedruckt und öffentlich präsentiert.

Bürgerbeteiligung

Bereits durch die zahlreichen Interviews wurde in der Bevölkerung, ganz besonders bei den Besitzern der Kapellen, das Interesse für ihre Kapelle gefördert. Mehr Menschen setzen sich mit diesen kleinen Bauwerken auseinander, dadurch werden sie auch weiterhin so liebevoll gepflegt und restauriert wie bisher. Gleichzeitig wurde auch manch Neues aus der Geschichte dieser Kleindenkmäler einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Das alles soll eine noch größere Identität und Verbundenheit mit der Heimatgemeinde bewirken. In diesem Sinne ist das Buch auch eine passende Ergänzung zum Wiesmather Heimatbuch von 1995.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: