Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Gemeinde Gerersdorf

PLZ Ort

3385 Gerersdorf

Beschreibung

Ein Gemeinderatsbeschluss 2012 für ein barrierefreies Gerersdorf, eine barrierefreie Begehung 2013 und das Selbstevaluierungstool CEDOS zur Erhebung der Barrierefreiheit waren die Voraussetzung für die Schaffung des barrierefreien Florianiplatzes. Die Bevölkerung wurde in den Planungsprozess miteinbezogen und die Anforderungen festgelegt.

Bürgerbeteiligung

Raiffeisenbank und Kirche haben sich gerne am Projekt beteiligt, die Bevölkerung wurde im Rahmen eines Zukunftstages involviert. Weitere Ehrenamtlichkeit ergibt sich aus der Veranstaltung von Festen am Platz.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Optische Aufwertung, Infrastrukturverbindung der Gemeindegebäude und die nun mögliche Nutzung des selbst erzeugten Stromes sind ökologisch sinnvoll und ergeben auch Kostenvorteile in der Nutzung. Nutzung der Festinfrastruktur von der gesamten Bevölkerung – barrierefrei; Der Platz wird auch im Alltag bestens angenommen.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: