Kategorie

Klimaschutz, Mobilität, Umwelt

Träger

Dorferneuerungsverein Unterwaltersdorf

PLZ Ort

2442 Unterwaltersdorf

Beschreibung

Die Aktion „Feste Radler“ wurde erstmals im Jahr 2008 in der Stadtgemeinde Ebreichsdorf, bestehend aus 4 Ortsteilen, durchgeführt. Die zahlreichen Veranstaltungen (Feste) in den Sommermonaten werden auch gerne von RadfahrerInnen besucht. Wer nun mit dem Rad ein Fest besucht, ist ein Feste-Radler und wird dafür mit einem Präsent (Getränk, Apfel, Traubenzucker,…) belohnt. Zusätzlich bekommt jeder Radler am Beginn der Saison einen Radler-Pass (300-400 Pässe pro Jahr!), wo jede mit dem Rad besuchte Veranstaltung mit einem Stempel belohnt wird. Am Ende der Saison werden die RadlerInnern bei einer Schlussverlosung mit tollen Preisen ausgezeichnet (Fahrräder, Radanhänger, Radzubehör,….).

Bürgerbeteiligung

Durch die Belohnung besuchen viele Menschen Veranstaltungen, zu denen sie sonst gar nicht gekommen wären! Dies stellt einerseits einen Gewinn für die Veranstalter dar, aber auch für die BesucherInnen, die dort Leute und Ort besser kennen lernen können. Die Stempel und Goodies bei den Festen werden von den Mitgliedern des Dorferneuerungsvereines unter Mithilfe des Veranstalters verteilt.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Das Bewusstsein zum Radfahren wird mit dieser Projektidee auf lustige und gesellige Art geweckt. Der Besuch der Veranstaltungen bewirkt eine Stärkung des Miteinanders und des Kennenlernens. Damit wird auch ein Entdecken der Gemeinde, sowie der kurzen Wege innerhalb der Gemeinde mit dem Rad möglich.

Projektzeitraum

2008 - 2012

Teilnahmejahr

2011

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: