Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Dorferneuerungs- und Verschönerungsverein Hollenthon

PLZ Ort

2812 Hollenthon

Beschreibung

Die Lehrpfadlänge des ersten österreichischen Wetterlehrpfades beträgt ca. 1 km und hat insgesamt einen Höhenunterschied von ca. 50 Metern. Die Begehung ist leicht, jederzeit möglich und kostenlos. Auf Tafeln ist eine wissenschaftliche Abhandlung eines bestimmten meteorologischen Phänomens für Erwachsene, darunter die Interpretation durch und für Kinder, erläutert. In Summe stehen entlang des Lehrpfades insgesamt 10 Thementafeln sowie eine allgemeine Informationstafel am Beginn. Auf der Gemeindehomepage ist der Wetterlehrpfad auch im Internet abrufbar.

Bürgerbeteiligung

Insgesamt wurden 800 Stunden in die Planung, wissenschaftliche Abhandlung und Errichtung der Tafeln von den Vereinsmitgliedern unentgeltlich eingebracht. Die Qualität des Lehrpfades basiert auf einer umfassenden wissenschaftlichen Abhandlung, die einzigartig in Österreich ist.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Die DorfbewohnerInnen identifizieren sich mit dem Lehrpfad zumal Hollenthon auch Themenort ist: „Hollenthon, Wetterplattform im Herzen der Buckligen Welt“. Viele nutzen nunmehr den Lehrpfad für Spaziergänge und damit zur Kommunikation. Der Ort erfreut sich an der Hebung des Bekanntheitsgrades und an den auswärtigen BesucherInnen.

Projektzeitraum

2006 - 2008

Teilnahmejahr

2009

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: