Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Literarischer Cirkel Thermenland

PLZ Ort

2512 Tribuswinkel

Beschreibung

Der im Jahr 2002 gegründete "Literarische Cirkel Thermenland - Tribuswinkel" hat die Aufgabe übernommen, entlang des Wanderweges im Schlosspark 40 Tafeln aufzustellen und die Werke (Gedichte und Kurzerzählungen) der Autoren auf diesen zu präsentieren. Es wurde dabei geachtet, dass jeder, auch Rollstuhlfahrer, die Texte gut lesen kann. Zwei der 40 Tafeln wurden zur Unterstützung Sozialer oder Integrationsbemühungen (z.B. Flüchtlingslager Traiskirchen) verwendet. In regelmäßigen Abständen von ca. 6-8 Wochen werden neue Texte von den AutorInnen auf den Tafeln montiert.

Bürgerbeteiligung

19 Personen des Literarischen Cirkel Thermenland waren an den Arbeiten beteiligt.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Der Park und das Schloss sollen zu einem beliebten und dauerhaften Treffpunkt freischaffender Künstler und kunstbegeisterter Menschen werden, aber auch die Zusammenarbeit mit den Kindergärten und Schulen soll ausgebaut werden. Die Resonanz bei den Parkbesuchern war auch schon während der Arbeiten sehr positiv. Weitere Kulturvereine aus Österreich haben bereits ihren Besuch angemeldet.

Projektzeitraum

2007 - 2010

Teilnahmejahr

2007

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: