Kategorie

Siedeln, Bauen, Wohnen, Ortskernbelegung, Innenentwicklung

Träger

Marktgemeinde Staatz und Dorferneuerungsverein Wultendorf

PLZ Ort

2134 Staatz-Kautendorf

Beschreibung

Die Neugestaltung des 1.550 m² großen Dorfplatzes war das erste große Dorferneuerungsprojekt in Wultendorf. Die Gestaltung betont nun wieder die Funktion des Dorfplatzes als Ort der Begegnung und der Kommunikation. Wohl einzigartig ist der Brunnen in Kombination mit einer Sonnenuhr. Der Strom für die Umlaufpumpe kommt von Photovoltaikelementen am Dach der Anschlagtafeln. Durstigen Wanderern und Radfahrern steht ein separater Trinkbrunnen zur Verfügung. Das Wasser am Dorfplatz ist Symbol für Reinheit und Umweltbewusstsein.

Bürgerbeteiligung

Der Platz wurde in rund 3.000 freiwilligen Arbeitsstunden von der Bevölkerung hergestellt. Manchmal arbeiteten 28 Personen zugleich. Der ganze Ort hat sich beteiligt. Ohne diesen Einsatz wäre die kurze Bauzeit von einem Jahr inklusive Hochwasserschutzmauer und Einbauten nicht möglich gewesen.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Der neue Dorfplatz wird gerne aufgesucht. Es befinden sich dort auch alle Anschlagtafeln zur Information sowie, die Sonnenuhr mit Brunnen, die vor allem bei Kindern sehr beliebt ist. Radfahrer steuern gerne den Platz wegen des Trinkbrunnens an.

Projektzeitraum

2007 - 2009

Teilnahmejahr

2009

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: