Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Marktgemeinde Kirchberg an der Pielach

PLZ Ort

3204 Kirchberg an der Pielach

Beschreibung

Die Idee zur Kirchberger Dirndlrunde kristallisierte sich im Rahmen mehrerer Gespräche rund um „Themenwege in Kirchberg“ heraus. Ziel war, die geschichtlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten von Kirchberg, die Genussregion „Pielachtaler Dirndl“ sowie Wissenswertes rund um den Dirndlstrauch, die Mariazellerbahn und die Pielach im Zuge einer Wanderung vorzustellen und gleichzeitig mehrere bestehende Wege (zB. Sagenweg Kirchberg) in eine Gesamtrunde zusammenzufassen. Highlights der neuen Dirndlrunde sind der Skywalk am Kirchenberg, der mit seiner Architektur besticht und einen grandiosen Ausblick auf die Gemeinde Kirchberg und das Pielachtal einerseits, aber auch auf die Kirche bietet, und die „Dirndloase“ im Schlosspark mit modernen Ruhebereichen.

Bürgerbeteiligung

Von der ersten Idee bis zur letztendlichen Umsetzung war die Bevölkerung intensiv im Einsatz. Die Landjugend hat den gesamten Bereich vor dem Skywalk (Zugang kirchenseitig und über den „Schneckenweg“, Platzgestaltung..) im Rahmen des Projektes „Tatort Jugend“ bearbeitet und so zu einem tollen Gesamteindruck beigetragen. Die Texte für das gesamte Projekt schrieb ein Kirchberger, die Fotos suchte der Obmann des Tourismusvereins zusammen – alles in allem unzählige ehrenamtliche Stunden!

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Die intensive BürgerInnenbeteiligung, der sich Kirchberg verschrieben hat, hat schon viele sehr gute Ideen gebracht – so auch diese hier. Kirchberg hat nun ein neues Wahrzeichen mit dem Skywalk, der gleichzeitig auch als Kommunikationsdrehscheibe dient, da „man sich dort trifft“. Die Auseinandersetzung mit einerseits Geschichte und andererseits Kulinarik hat zusätzlich zur Identitätssteigerung beigetragen. Die Wertschöpfung steigt, es kommen viele Gäste nach Kirchberg, die vor allem die Beschreibung der Genussregion „Pielachtaler Dirndl“ schätzen. Die Landesausstellung 2015 hat dazu natürlich beigetragen – mit dem Projekt Dirndlrunde hoffen die Kirchberger, einige BesucherInnen zum Wiederkommen zu animieren.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: