Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Heimatmuseum Langau – Dorferneuerung- und Dorferhaltungsverein

PLZ Ort

2091 Langau

Beschreibung

Erstellung eines Dioramas vom ehemaligen Braunkohle-Bergwerks Langau zu Zeit seiner Hochblüte (1950er Jahre). Standort: Freizeitmuseum Langau Ein Diorama ist ein Schaukasten mit einer Landschaft und Modellfiguren vor einem bemalten Hintergrund. Es stellt historische Szenen in ihrer natürlichen Umgebung dar. Ziel: Schaffen einer neuen Attratktion im Freizeitmuseum, Aufarbeitung eines für Langau wichtigen Abschnitts der Zeitgeschichte in einer lebendig erlebbaren und anschaulichen Form, Präsentation von Modellbau als Freizeitbeschäftigung

Bürgerbeteiligung

Umsetzung durch ein Kernteam von 10 Personen, weitere 5 Personen unterstützten durch Hilfsarbeiten; Finanzierungsbeiträge von 30 Unternehmen / Vereinen, kostenlose Leistungen von 4 regionalen Unternehmen, Berichte in lokalen Medien, regelmäßige Infos in der Gemeindezeitung; Insgesamt 3.500 freiwillige Arbeitsstunden

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Mehr Tagestouristen für Langau durch die neue Attraktion Mehr Wertschöpfung für die Gemeinde Neuer Impuls zum Langauer Leitthema „Freizeit“ Den sozialen Zusammenhalt der Bevölkerung fördern indem möglichst viele Menschen in das Projekt eingebunden wurden.

Teilnahmejahr

2015

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: