Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Marktgemeinde Sitzendorf/Schmida

PLZ Ort

3714 Sitzendorf /Schmida

Beschreibung

Die Ortschronik "Daheim in Sitzendorf" behandelt auf knapp 800 Seiten alle KGs mit ihrer historischen Entwicklung und ihren nennenswerten Bauwerken. Dabei gehen die Autoren teilweise bis ins Detail (Kirchen, Kleindenkmäler, deren Standorte,...). Im ersten Teil des Buches wird die historische Entwicklung des Gemeindegebietes sowie die Geographie, Natur, Landschaft und Volkskunde behandelt. Im zweiten Teil wird auf die einzelnen Katastralgemeinden eingegangen (Kunst, Architektur, Geschichtliches, Kommunales, öffentliche Einrichtungen, Vereinsleben sowie kirchliche Organisationen. Im dritten Teil erfährt der Leser schließlich alles über die Großgemeinde und ihre Einrichtungen seit Eingemeindung der einzelnen Katastralgemeinden.

Bürgerbeteiligung

Ein Merkmal dieses Buches ist die geglückte Symbiose aus Beiträgen von Fachautoren und Beiträgen von Gemeindebürgern, in denen zum Teil Erinnerungen zu Papier gebracht wurden, die in keinem Geschichtsbuch zu finden sind. Alle Vereine, Gruppen und Einzelpersonen der Gemeinde wurden aufgefordert, durch ihre Beiträge dieses Werk mitzugestalten.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Schließlich entstand ein reich bebildertes Buch, das sich für den natur- und kunsthistorisch interessierten Leser sicher lohnen wird. Sowohl für Einheimische als auch für Zugezogene ist dieses Buch ein lebendiger Streifzug durch die Geschichte der Gemeinde.

Projektzeitraum

2004 - 2006

Teilnahmejahr

2007

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: