Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Gemeinde Angern an der March

PLZ Ort

2261 Angern an der March

Beschreibung

Im Zuge der Dorferneuerung wurde der Bauernmarkt Stillfried, der zuvor in einer Lagerhalle untergebracht war, im alten, ungenutzten Bahnhof eingerichtet, der an der B49 und am KTM- bzw. Themenradweg liegt. Ein großer Parkplatz ist vorhanden. Neben dem Bauernladen gibt es auch noch eine Koststube und ein Cafe. Zusätzlich geplant ist auch die Einrichtung eines kleinen „slowakischen Marktes“ in dem auch Produkte der angrenzenden Slowakei angeboten werden.

Bürgerbeteiligung

2.000 freiwillige Arbeitsstunden des Dorferneuerungsvereines Stillfried/Grub Konzept wurde vom Arbeitskreis gemeinsam mit den Bauernladenbetreibern und der Gemeinde Angern ausgearbeitet bei der Planung war das ortsansässige Planungsbüro DI Barbara Fleischmann

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Verbesserung der Nahversorgung (kein Geschäft mehr in Stillfried) Besserer Absatz der Landesprodukte aus dem Ort und der Region Förderung der Kommunikation durch Cafe und Kostraum Förderung der grenzüberschreitenden Kontakte Profilierung von Stillfried als Ausflugsort -Thema Urgeschichte (Museum) und Wein

Projektzeitraum

2005 - 2006

Teilnahmejahr

2005

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: