Einreichbogen

„Besonders engagierte Menschen in unseren Dörfern und Städten vor den Vorhang zu bitten und sie in ihrer Arbeit zu bestätigen – das sind unsere Beweggründe für den Projektwettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung. Ich darf daher alle Dorferneuerungsvereine und Gemeinden in Niederösterreich einladen, auch in diesem Jahr wieder zahlreich daran teilzunehmen, damit der Ideenreichtum und das Entwicklungspotential unseres Bundeslandes zum Vorschein kommen!“

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Bewerbung für:

Soziales Leben - Miteinander

Teilnahmeberechtigt:
Dorferneuerungsvereine, Dörfer, Städte und Gemeinden

z.B. Freizeit, Jugend, Kultur, Identität, Gemeinschaft und Miteinander

Stadt- und Ortskernbelebung

Teilnahmeberechtigt:
Dorferneuerungsvereine, Dörfer, Städte und Gemeinden

z.B. Maßnahmen zur Stärkung der Ortskerne, Verdichtung, zeitgemäße Gestaltung von urbanen Freiräumen

Digitalisierung und BürgerInnenbeteiligung

Teilnahmeberechtigt:
Dorferneuerungsvereine, Dörfer, Städte und Gemeinden

z.B. partizipative Planungsverfahren, Projekte mit außergewöhnlicher Beteiligung, gelebte Bürgernähe durch digitale Kommunikation, Jugendbeteiligung

Ganzheitlichkeit

Teilnahmeberechtigt:
Dorferneuerungsvereine, Dörfer, Städte und Gemeinden

Kategorie für ganzheitlichen und umfassenden Anspruch. Der Sieger dieser Kategorie ist auserwählt, als Kandidat des Landes Niederösterreich an der Vergabe des Europäischen Dorferneuerungspreises 2022 teilzunehmen.

Für diese Kategorie bitte den Einreichbogen „Ganzheitlichkeit“ unter office@dorf-stadterneuerung.at anfordern.

Projektdaten

Bitte Zutreffendes ankreuzen. Pro Projekt ist nur eine Kategorie zulässig.

HINWEIS: ProjekträgerInnen (Dorferneuerungsvereine, Gemeinden und Städte) können auch mehrere Projekte einreichen. Pro Projekt ist ein Einreichbogen zur Bewerbung zu verwenden. In den Kategorien 1 - 3 dürfen nur Projekte, die bereits fertiggestellt wurden, eingereicht werden. Reine Veranstaltungen sowie Mobilitätsprojekte werden nicht anerkannt!

In der Kategorie 4 dürfen Dörfer, Städte und Gemeinden, die ihre gesamtheitliche Entwicklung über eine längere Entwicklungsperiode dokumentieren und am Europäischen Dorferneuerungspreis teilnehmen wollen, einreichen. Einzelprojekte können mit einem eigenen Einreichbogen auch in den übrigen Kategorien eingereicht werden.

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Unterschrift:*

Bitte Unterschrift einscannen und hochladen.

Bilder:

Bitte Foto/Bildcredit im Dateinamen angeben.

Dokumentationen, Fotos (max. 5 Fotos in druckfähiger Auflösung / max 3 MB pro Foto)


Durch die Teilnahme am Wettbewerb können keine wie immer gearteten Rechtsansprüche oder Kostenersätze für die Erstellung der Einreichunterlagen abgeleitet werden.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Daten von der NÖ Dorf- und Stadterneuerung, Gemeinschaft der Dörfer und Städte, Amtsgasse 9, 2020 Hollabrunn, zum Zwecke der Dokumentation gespeichert und an die NÖ.Regional.GmbH und das Land NÖ weitergeben werden. Meine Daten werden unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung behandelt. Fotos zum Projekt werden im Fall der Zuerkennung eines Preises in der schriftlichen Dokumentation der NÖ Dorf- und Stadterneuerung sowie gegebenenfalls im Internet unter Nennung des Fotocredits veröffentlicht.

Die Einreichunterlagen werden nur nach ausdrücklicher schriftlicher Aufforderung an die TeilnehmerInnen retourniert.

Beurteilt werden nur Projekte, die die angeführten Kriterien der Wettbewerbsausschreibung erfüllen.

Seite weiterempfehlen: