Kategorie

Klimaschutz, Mobilität, Umwelt

Träger

Dorferneuerungsverein St. Leonhard am Hornerwald, Obmann Josef Purker

PLZ Ort

3572 St. Leonhard am Hornerwald

Beschreibung

St. Leonhard am Hornerwald ist eine Gemeinde mit ca. 1.600 Einwohnern. Diese verteilen sich auf eine Fläche von ca. 52 km². Von den ca. 525 Wohnhäuser bzw. Bauernhöfen liegen ca. 450 Anwesen in Streusiedlungen bzw. Streulage. Weiteres ist zu erwähnen, dass St. Leonhard auf einer Meereshöhe von 500-600m liegt, und daher viele Nebeltage vom Herbst bis zum Frühjahr auftreten. Dies bedeutet speziell für Ortsunkundige insbesondere Notarzt, Rettung, Lieferanten, Zustelldienste aber auch Besucher oftmals eine lange schwierige Suche bis der gewünschte Zielort gefunden wird. Der Dorferneuerungsverein hat deshalb die Idee geboren, die wichtigsten Gemeindewege und Hauszufahrten zu beschildern. Als Bezeichnung sollen die bereits seit Hunderten von Jahren vorhandenen Wege- und Flurbezeichnungen verwendet werden (z.B.: Glasbergweg, Amtwiesenweg, Schlottwiesenweg, Burgholzfeldweg, ...). Auswirkungen auf die Lebensqualität im Ort: Erleichterung für alle Einsatzfahrzeuge im Notfall (Notarzt, Rettung, Feuerwehren, ...) Einfacheres Auffinden der Anwesen und dadurch geringere Verkehrsbelastung (Umweltbelastung) Einige dieser Wege sollen als Kurzwanderwege verwendet werden

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2005

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: