Kategorie

Siedeln, Bauen und Wohnen

Träger

Dorferneuerungsverein Krumbach

PLZ Ort

2851 Krumbach

Beschreibung

Bei der Planung und Neugestaltung der Teichanlage mit Springbrunnen im Ortszentrum kam auch die Idee, für die neuen Erdenbürger und für Zuzügler je einen Lebensbaum bei der Teichanlage aufzustellen. Der Lebensbaum soll einen Ausdruck des Lebens darstellen. Die Lebensbäume aus Schmiedeeisen werden von den Klienten unseres Vereins Lebenslicht (Verein mit besonderen Bedürfnissen) angefertigt und vom Dorferneuerungsverein aufgestellt Diese Bäume tragen ein Symbol (Lindenblatt), das jeweils den Beginn einer neuen Lebensphase (Geburt/Zuzug) abbildet..Oberstes Ziel ist es,Mütter mit Kindern, Zuzügler und die gesamte Bevölkerung zum Verweilen einzuladen.

Bürgerbeteiligung

Eine große Anzahl der Bürger ist bei diesem Projekt eingebunden. Neben dem Verein Lebenslicht, die Bäume aus Schmiedeeisen anfertigen, den Schülern und Lehrern werden Migranten und der Dorferneuerungsverein die Gestaltung und Pflege der Anlage nach den Kriterien „Natur im Garten“ übernehmen.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Verbesserung des Lebensraumes für Mensch, Tier und Pflanze, Stärkung der Akzeptanz von Menschen mit besonderen Bedürfnissen und deren Selbstwertgefühl. Das Projekt bringt eine Menge an Symbolik, Identität und Nutzen, es wird ein weiteres positives Miteinander in Krumbach geschaffen, trägt zur Verschönerung des Ortsbildes bei und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Projektzeitraum

Ab Herbst 2017

Teilnahmejahr

2016

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: