Kategorie

Soziale Dorferneuerung

Träger

Marktgemeinde Payerbach

PLZ Ort

2650 Payerbach

Beschreibung

Durch den Abriss eines seit Jahren baufälligen Hauses ergibt sich eine völlig neue Gesamtsituation des Zentrums. Dieses Haus ist im Krieg durch Bombenangriffe teilweise zerstört worden, wobei 14 Menschen ums Leben kamen. An dieses Ereignis, nach wie vor prägend für die ältere Bevölkerung, soll ein Mahnmal erinnern. Gleichzeitig soll dieser Platz in einen Spielplatz – ein „Kommunikations- und Aktivitätenbereich für die rund 30 Kinder“ – umfunktioniert werden. Die Ortsbevölkerung wird in die Planung und Umsetzung miteinbezogen, auch sind Feste und Aktivitäten auf diesem Areal geplant, was die Kommunikation mit MitbürgerInnen mit Migrationshintergrund (hoher Anteil in der Ortsbevölkerung) verbessern soll.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2012

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: