Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Stadtgemeinde Gloggnitz

PLZ Ort

2640 Gloggnitz

Beschreibung

Durch das Freischneiden von Aussichtspunkten im Bereich der zugewachsenen Trasse der Semmeringbahn (Eichberg) soll den Passagieren wieder ein freier Blick auf die Stadt Gloggnitz und das Schwarzatal ermöglicht werden. Auch für die vielen BesucherInnen des Bahnwanderweges ist es notwendig, Sichtachsen auf verschiedene Bauten der Semmeringbahn frei zu legen. Bei den Arbeiten werden Grundbesitzer, interessierte freiwillige Mitarbeiter aus der Bevölkerung sowie Mitarbeiter des Bauhofes eingesetzt. Als Portalort der Semmeringbahn und als Einkaufsstadt der Region wirkt sich der steigende Welterbetourismus auf die Geschäftswelt positiv in Gloggnitz aus, auch die betriebenen Gaststätten werden von BeschucherInnen des Wanderweges stark frequentiert.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2010

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: