Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Stadtgemeinde Tulln a. d. Donau

PLZ Ort

3430 Tulln

Beschreibung

Gemeinsam mit dem Römermuseum soll ein Aktionswochenende am neu gestalteten Tullner Hauptplatz mit dem Arbeitstitel „römische Damenwelt“ ins Leben gerufen werden, wo Kindern und Erwachsenen das Leben und Handwerken in einer antiken römischen Stadt vermittelt wird. Verschiedenen Stationen (Modenschau mit Models aus dem Publikum, Tanzvorführungen, Herstellung von Parfum, Körpercremen und Kosmetikartikel, Workshops zum Thema Filzen, Töpfern, Glasperlendrehen) sollen den römischen Alltag lebendig werden lassen. Mehrsprachige Werbefolder werden erstellt und die Betreuung der Stationen wird teilweise auch von MigrantInnen erfolgen. Aufgrund der Miteinbeziehung unterschiedlicher Nationalitäten in das Projekt, soll sich der Publikumskreis erweitern und die Integration von Menschen fremder Herkunft in der Stadt Tulln vorantreiben.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2010

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: