Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

ARGE Stadtmauerstädte, Franz Tades

PLZ Ort

2095 Drosendorf

Beschreibung

Ein Ziel der Stadtmauerstädte-Kooperation, zu der sich 9 Städte im nördlichen NÖ zusammengeschlossen haben, ist die touristische Weiterentwicklung durch gemeinsame Maßnahmen. Unter anderem soll dabei auch die Qualität der Stadtführungen gehoben und optimiert werden. Ein Ausbildungskonzept, das Theorie- und Praxiseinheiten umfasst, wurde von Dr. Franz Stürmer ausgearbeitet. Im Vordergrund steht einerseits eine profunde Ausbildung in Fachwissen und Präsentationstechnik und andererseits die Wegbereitung und Schaffung eines Führungsangebotes auf Basis erlebnisorientierter thematischer Stadtführungen mit Alleinstellungs-Charakter. 8 Ausbildungsmodule finden im Abstand von zwei bis drei Wochen statt. Jedes Ausbildungsmodul soll in einer anderen Stadt abgehalten werden, wobei dem Kurs jeweils eine Stadtführung vorangeht. Im Rahmen einer Exkursion wird auch eine nicht als Kursstandort gewählte Stadt besucht. In einem abschließenden Workshop werden neue, thematisch auf die eigene Stadt abgestimmte Führungen erarbeitet. Nach Präsentation der schriftlichen Arbeit und einer mündlichen Prüfung endet die Ausbildung mit der Verleihung eines Zertifikats. Auswirkungen auf die Lebensqualität im Ort: Durch die Ausbildung zum/zur zertifizierten StadtführerIn in Stadtmauerstädten wird Wissen über die Geschichte der eigenen Stadt gefestigt und mit neu zu erwerbenden Kenntnissen und Fähigkeiten kombiniert. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebensumfeld wird dadurch ganz allgemein gesteigert u. das Ausbildungsniveau in den Städten gehoben. Besucher können eine profunde u. erlebnisreiche Stadtführung in den Stadtmauerstädten erwarten, die touristische Wertschöpfung wird gesteigert.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2005

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: