Kategorie

Jugendaktivitäten

Träger

Dorferneuerungsverein Artstetten

PLZ Ort

3661 Artstetten

Beschreibung

Unter der Leitung von Fr. Direktor Steinwendtner erarbeitete die 3. Klasse der Volksschule zum Thema „Wertvoll“ Erfahrungsgeschichten zu Gegenständen und Dingen, welche auf den ersten Blick für Erwachsene keinen Wert darstellen aber den Kindern persönlich wertvoll sind. Die Künstlerin Stephanie Balih malte eine Auswahl der Gegenstände und Wahrnehmungen in Öl und betont damit ihre Wertigkeit. Der Filmemacher Alex Dolphin befragt die Kinder zu ihren Gegenständen und dreht darüber einen Film. Bei der Eröffnung der Landesausstellung tragen die Kinder ihre Text auf der Artstettener Volkstheater‐Bühne vor. Die Gemälde mit den Originaltexten und der Film werden im Schloss Artstetten für die Zeit der Landesausstellung 2017 gezeigt.

Bürgerbeteiligung

Eingebunden sind der Dorferneuerungsverein Artstetten, die Schulkasse der Volksschule Artstetten, Familienmitglieder der Kinder, Schloss Artstetten als Schauplatz, die Künstlerin und die Filmschaffenden

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Zusammenführen von Künstlern vor Ort mit Kindern der Volksschule, Bewusstwerden von dem, was unsere Kinder als wertvoll erachten, Wertschätzung von kindlicher Phantasie, lebendige Kunst und Kultur, Kinderbeteiligung im Dor

Projektzeitraum

November 2016 bis November 2017

Teilnahmejahr

2016

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: