Kategorie

Siedeln, Bauen und Wohnen

Träger

Arbeitsgruppe landlebenhoch4

PLZ Ort

3314 Strengberg

Beschreibung

Die Idee wendet sich an Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt im Mostviertel haben bzw. verlegen wollen, um hier zu arbeiten und zu wohnen. Co-Working Spaces sind gemeinsame Arbeitsplätze, die durch Teilung der Infrastruktur neuartige Projektvernetzungen anbieten. Dieses Projekt – in vielen Städten Österreichs bereits erfolgreich umgesetzt – ist eine neue Plattform für Kreativwirtschaftstreibende und DienstleisterInnen, die sich bewusst für gemeinschaftliches Arbeiten und Wohnen am Land entscheiden. Es vereint Arbeitsplätze für diese Unternehmen mit individuellem Wohnraum und stärkt damit gleichzeitig die Infrastruktur der Marktgemeinde. Lange Wege zwischen Arbeit und Wohnen fallen weg, der jugendlichen Abwanderung könnte dadurch entgegengewirkt werden. Da das Projekt im ländlichen Raum noch nicht umgesetzt wurde, könnte es als Pilotprojekt gelten.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2012

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: