Kategorie

Bildung, Freizeit & Kultur

Träger

Kulturverein Schloss Kreisbach, Obmann Leopold Renz

PLZ Ort

3150 Wilhemsburg

Beschreibung

Der im Jahr 1999 gegründete „Kulturverein Schloss Kreisbach“ hat 130 Mitglieder und verfolgt vorrangig das Ziel, ein Wilhelmsburger Kulturgut aus dem Boden der Römisch Katholischen Kirche zu revitalisieren und mit neuem Leben erfüllen. Mit der Gestaltung des Speichergeschosses soll eine erste Veranstaltungsfläche mit einer kleinen „Bühne“ im Erdgeschossbereich mit knapp 90m² zur Verfügung stehen, welche durch einen ca. 2 Meter unter dem Fußbodenniveau liegenden „Gotischen Durchgang“ eine mystische Stimmung vermittelt bekommt. Seit der Renovierung der Annakapelle besteht ein großes Interesse von „Jung und Alt“ für Veranstaltungen im historischen Flair des Schlosses wir Empfange, Geburtstags- und Weihnachtsfeiern mit Anfacht in der Kapelle, Versammlungen, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Theater usw. Auswirkungen auf die Lebensqualität im Ort: Durch die Renovierung des Speichererdgeschosses wird ein weiterer Baustein bei der Renovierung von Schloss Kreisbach gesetzt und baugeschichtliche Hinweise von „Einst“ bei der Nutzung von „Jetzt“ erlebbar gemacht. Die Mehrfachnutzung dieser Fläche wird das derzeitige Angebot von Wilhelmsburg verbessern und das Kultur- und Tourismusveranstaltungsangebot der Region erweitern.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2005

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: