Kategorie

Jugendaktivitäten

Träger

Regionalentwicklungsverein Römerland Carnuntum

PLZ Ort

2460 Bruck an der Leitha

Beschreibung

Die Plätze rund um die Jugendzentren sollen mit Obst und Gemüse bepflanzt werden. Beim gemeinschaftlichen Anpflanzen, Gießen und Ernten entstehen nicht nur neue Bekanntschaften sondern auch neue Projektideen, was man rund um das „junge Gemüse“ noch machen könnte: z.B. bewusstes Konsumieren, unterschiedliche Zugänge zumThema Kochen & Genießen, regionale Lebensmittel, Kennenlernen unterschiedlicher Kulturen. Das Prinzip des „kostenlosen Gebens und Nehmens“ ist ofteine neue Erfahrung für die Beteiligten.

Bürgerbeteiligung

Durch die Beteiligung der unterschiedlichsten Vereine ist eine hohe Qualität & Quantität der Bürgerbeteiligung zu erwarten. Die BäuerInnen/Landjugend, die Dorferneuerungsvereine, die ehrenamtlichenHelferInnen des Römerland Carnuntums wirken mit.

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Nutzung der Gärten Bewusstseinsbildung für Nahrungsmittel und deren Produktion Vermittlung von Wissen Verbesserung des Konsumverhaltens „Heilsames“ Beschäftigen mit der Natur, insbesondere für traumatisierte Asylberechtigte

Projektzeitraum

November 2016 bis Dezember 2017

Teilnahmejahr

2016

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: