Kategorie

Soziale Dorferneuerung

Träger

Stadtgemeinde Herzogenburg

PLZ Ort

3130 Herzogenburg

Beschreibung

Die Integrationsservicestelle soll einerseits Beratungsstelle für MigrantInnen werden als auch Anlaufstelle für Mediation in Konfliktsituationen. Zudem soll aufsuchende Sozialarbeit betrieben werden, um die potentiellen Zielgruppen in ihrem Lebensumfeld zu erreichen und Probleme frühzeitig zu lösen. Die BetreuerInnen müssen nicht über Fachwissen verfügen, sondern vor allem die richtigen Ansprechpersonen vermitteln können. In dieser Stelle soll auch die Vernetzung von Einheimischen und MigrantInnen gefördert werden, sodass Menschen mit Migrationshintergrund auch eventuell zum ehrenamtlichen Engagement motiviert und zum Mitmachen in den über 70 unterschiedlichen Vereinen angeregt werden. Die Menschen mit Migrationshintergrund könnten so besser über die bestehenden Angebote in der Gemeinde informiert werden, interkulturelle Konflikte könnten frühzeitig gelöst und durch die Vernetzung mit Einheimischen den Zusammenhalt in der Bevölkerung gestärkt werden.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2012

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: