Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Verein Symposium Lindabrunn

PLZ Ort

2551 Enzesfeld / Lindabrunn

Beschreibung

Viele Ressourcen bleiben ungenutzt, weil das Zielpublikum nicht erreicht oder der Wert nicht erkannt wird. Lindabrunn verfügt über zwei Ressourcen von kulturhistorisch exemplarischem Wert. Zum einen ist es das Symposiumsgelände, zum anderen der Steinbruch. Es haben bereits 3 universitäre Institute Interesse am Kulturerbe Lindabrunn angemeldet, und mit Uni-Hilfe lassen sich für Ökologie und Ökonomie wertvolle und grundlegende Erkenntnisse auch für die Lindabrunner Probleme finden. Das Video-Projekt, mit dem man sich überall auf der Welt durchs Internet ein Bild von den Schätzen machen kann, aber auch wissenschaftliche Informationen zur Weiterforschung abrufen kann, stellt für den VSL ein Leitprojekt des Netzwerkens, der Kommunikation und der Werbung für Kultur dar.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2007

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: