Kategorie

Soziale Dorferneuerung

Träger

Dorferneuerungsverein Engabrunn Aktiv

PLZ Ort

3492 Engabrunn

Beschreibung

Auf einem kleinen Acker in der „Kühllacke“ soll im Anschluss des bestehenden Gemeinschaftsgartens und des Weges „zum guten Gespräch“ ein Holundergarten für die Region entstehen. In der Vergangenheit war der Holunder schon mehrmals Thema in der Dorferneuerung Engabrunn, der Holler und seine Bedeutung gehen weit indie Geschichte zurück. Im Holundergarten soll die Vielfalt der Sorten zusammengestellt werden, aber auch zum Mitmachen und Ausprobieren angeregt werden. Die Veredelungsprodukte finden ihre Vermarktung in bestehenden Vinotheken, Hofläden, Bauernmärkten und werden auch in die Genussheurigen des Ortes eingebunden.

Bürgerbeteiligung

Mitarbeit des Dorferneuerungsvereines Kooperation mit Leader Kamptal Zusammenarbeit mit Natur im Garten und den örtlichen Betrieben

Auswirkungen auf die Lebensqualität

Gemeinsamer Imageträger für Ort und Region Positionierung als Holundergenussregion Regionale Wertschöpfung Angebote und Aktivitäten rund um den Jahreskreis

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2016

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: