Kategorie

Siedeln, Bauen und Wohnen

Träger

Dorfgemeinschaft Hanfthal

PLZ Ort

2136 Laa a. d. Thaya

Beschreibung

Hanfthal hat sich innerhalb von 10 Jahren zum Rundanger-, Blumen-, Hanfdorf entwickelt. Die Erfolge bei Wettbeweben (Blühendes NÖ, schönstes Blumendorf Ö, Entente Florale Europe) haben die Idee reifen lassen, eine Grünraumberatung in Anlehnung an das Konzept „Natur im Garten“ in Anspruch zu nehmen, um den Ort mittelfristig innerhalb von 3 Jahren zu einem Weinviertler Musterdorf „Natur im Dorf“ mit heimischer Grünraumgestaltung zu machen und noch attraktiver zu gestalten. Dabei sollen nicht für die Region typische Gehölze entfernt und durch bodenständige Bepflanzung ersetzt werden. Bei dem regionstypischen Bepflanzungsplan soll vor allem die hügelige Landschaft durch Gräser und Blütenstauden zum Ausdruck kommen. Die öffentlichen Flächen werden von etwa 40 Freiwilligen ganzjährig unentgeltlich gepflegt. Mit dem Grünraumkonzept sollen kostspielige Einjahrespflanzen durch dauerhafte Bepflanzung ersetzt werden. Der dörfliche Charakter wird durch das Grünraumkonzept noch besser zum Ausdruck gebracht und schafft ein verbessertes Kleinklima. Eine Förderung des sanften Tourismus sowie der Gastronomie ist ebenfalls Ziel des Projektes.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2010

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: