Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Verein NETs St. Pölten

PLZ Ort

3100 St. Pölten

Beschreibung

Die St. Pöltner BürgerInnen haben die Möglichkeit, einmal pro Woche Bioprodukte von regionalen Betrieben per Internet und Telefon zu bestellen und diese in der Greisslerei 2.0 abzuholen. Der Verein NETs sieht sich dabei als Bindeglied zwischen regionalen Bio-Betrieben und KonsumentInnen und hat das Ziel, einen nachhaltigen und zukunftsfähigen Konsum und Lebensstil zu fördern. Die Stadt St. Pölten sowie Bio Austria unterstützen diese Geschäftsidee. Weiteres Ziel ist der Austausch aktiver Menschen über Themen der Nachhaltigkeit. Neben biologischen regionalen Lebensmitteln zu einem fairen Preis geht es auch um Müllvermeidung sowie Kleidung und Spielsachen aus fairem Handel. Bei organisierten Festen können sich ProduzentenInnen und KonsumentInnen näher kennen lernen und dadurch eine stärkere Beziehung zueinander und zu den Produkten aufbauen. Das Projekt wird auch von der Universität für Bodenkultur wissenschaftlich begleitet.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2010

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: