Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Katholisches Bildungswerk Wien

PLZ Ort

1010 Wien

Beschreibung

Nach dem Vorbild des Modells „ethical banking“ aus Südtirol soll in Mistelbach ein ähnliches Modell etabliert werden, welches Bürgerbeteiligung und Regionalentwicklung gleichermaßen antreibt und vorantreibt. Bei diesem non-profit-Modell werden Spareinlagen für Kredite zur Verfügung gestellt, die Projekte im sozialökologischen Bereich unterstützen oder überhaupt ermöglichen, wobei die SparerInnen ihr Geld den jeweiligen Projekten direkt zuordnen können und die Höhe der Zinsen sowie die Laufzeitlänge der Kredite mitbestimmen. In diesem Fall könnten so regionale und lokale Projekte eine Entwicklungschance bekommen, die sonst als nicht kreditwürdig gelten, z.B. in den Bereichen Pflege, Bildung, Kultur und alternative Mobilität.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2012

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: