Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Marktgemeinde Payerbach

PLZ Ort

2650 Payerbach

Beschreibung

Entlang der Schwarza von Gloggnitz nach Payerbach befanden sich ursprünglich 4 Kleinkraftwerke der Papierindustrie, die von der EVN in den 80er-Jahren angekauft wurden. Der entlang dieses Flusses entstandene Befahrungsstreifen wird seit geraumer Zeit als Wanderweg benutzt. Zur Attraktivierung dieses Wanderweges (künftig auch als Route des Pilgerweges nach Mariazell vorgesehen) sollen an den Standorten der Kleinkraftwerke 6 Rastplätze mit Edelstahlbänken und Abfallkübeln installiert werden, wo mittels Informationstafeln die Vergangenheit sowie gegenwärtige Nutzung dieser Objekte beschrieben wird. Zusätzlich ist als weitere Information eine Kilometrierung vorgesehen. Beim Rastplatz an der Stelle eines ehemaligen Freibades im EVN-Werkskanal ist die Errichtung eines Kneipp-Tretbeckens für müde Wanderfüße sowie eines Gesundheitsparcours geplant.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2009

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: