Kategorie

Neue Dorf- und Stadtökonomie

Träger

Dorferneuerungsverein St. Leonhard

PLZ Ort

3572 St. Leonhard

Beschreibung

Im Gelände des Handwerkmuseums St. Leonhard soll ein zusätzlicher Bereich geschaffen werden, in welchem anschaulich die verschiedenen Arten der „Alternativen Energiegewinnung“ dargestellt und selbst „mit Hand und Fuߓ erprobt werden können: Photovoltaikmodule, thermische Solarkollektoren, Windgenerator, Kurbelradio, Hometrainer mit Generator. Ziel dieses „Energiestreichelzoos“ ist es, den Begriff „Energie“ für Alt und Jung durch eigenes Kräftemessen erfassbar zu machen. Mit der erzeugten Energie soll unter anderem eine Webcam betrieben werden, die über die Homepage von St. Leonhard Bilder liefert. Als weiterer Punkt wird eine Ökostromtankstelle installiert, die zusätzlich auch mit einer Infotafel zum Thema Ökostrom versehen wird. Mit dieser Idee wird aufbauend auf die Struktur des „Lebenden Handwerksmuseums“ sowohl das Spektrum der Wissensvermittlung als auch die Qualität der Arbeit aufgewertet.

Projektzeitraum

-

Teilnahmejahr

2009

zurück zur Projektliste

Seite weiterempfehlen: